Bogenschützen bei Kl. 4

 
   
Besuch von mittelalterlichen Bogenschützen

Im Rahmen des Themas „Mittelalter“ hatte die Klasse 4 am 10. Dezember 2018 Besuch von zwei Bogenschützen. Richard von Tierstein, alias Herr Schmid, kam in mittelalterlicher „Gewandung“. Er und seine Tochter sind beide begeisterte Bogenschützen und Mittelalter-Fans und deshalb auch oft Teilnehmer bei verschiedenen Mittelaltermärkten und Wettbewerben.

 

Durch ihre lebendigen Erzählungen nahmen sie die Viertklässler in eine längst vergangene Zeit mit und führten sie in die Kunst des Bogenschießens ein. Dabei ging es um verschiedene Arten von Bögen und Pfeile, die z.B. in der Jagd oder im Krieg eingesetzt wurden und wie dieses hergestellt wurden bzw. werden.

Richard von Thierstein alias Herr Schmid

Die Schüler und Schülerinnen hörten interessiert zu und stellten viele Fragen. Der Höhepunkt war dann das Bogenschießen.

Alle hatten großen Spaß und haben eine Menge gelernt.

Ein großes Dankeschön an Herr und Frau Schmid, für dieses unvergessliche Erlebnis.

 

Die richtige Bogenhaltung ist wichtig