Weihnachtsfeier 2018

Weihnachtsfeier der Waldschule

 

Weihnachtsfeier Halle

 

Die Waldschulhalle war bei der Weihnachtsfeier, die die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen vorbereitet haben, gut gefüllt. Viele Eltern, Großeltern und Verwandte ließen es sich nicht nehmen, die zahlreichen Darbietungen zu bestaunen:

Die Erstklässler ließen den Zuschauern mit dem Gedicht „Der Bratapfel“ das Wasser im Munde zusammenlaufen. Durch die Lieder der Zweitklässler kam Bewegung in die Schule und unterm Tannenbaum wurde Tanzalarm ausgelöst. Klasse 3 trug begeistert das Gedicht “Sternenhimmel“ vor und die Viertklässler präsentierten mit zwei Liedern stolz ihre tollen Englischkenntnisse. Die Theater-AG steuerte wieder ein lustiges Stück bei und suchte bei einem Casting einen neuen Weihnachtsmann.  Auch der Chor war im Einsatz und ließ bei  „Jingle Bells“ die Glöckchen erklingen und begleitete das Lied „So viel Heimlichkeit“ mit Glockenspielen. Durch das Programm führten die Neuntklässler mit einfallsreichen Moderationen.

 

Weihnachtsfeier Schüler

 

Um auch die Zuschauer einzubeziehen, wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, die von Pfarrer Lehmann auf der Gitarre begleitet wurden.

 

Bei so viel Weihnachtsstimmung wurden alle mit einem Lächeln auf den Lippen von Pfarrer Lehmann in die Ferien verabschiedet.