BannerbildBannerbild

Home

Kollegium

Kontakt

 

Radaktionstag

FAHRRADAKTIONSTAG „RADHELDEN“ in der Waldschule


Mit großer Motivation und Interesse nahmen rund 120 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 am Freitag, 13. Mai am Fahrradaktionstag der Waldschule Neuweiler teil.

 

Schon früh am Morgen baute Gundolf Geule des Württembergischen Radsportverbands (WRSV) die sieben Stationen des Parcours auf, welche von 14 engagierten Elternteilen nach fachmännischer Erklärung betreut wurden. Ziel der Fahrradaktionstage ist die Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für das sichere Radfahren Grundlage sind. An den verschiedenen Stationen üben Kinder zum Beispiel Bremsen, Kurven fahren, Auf- und Absteigen, Geschwindigkeiten einschätzen, Reagieren oder nach Regeln fahren. Die Aktion ist eine ideale Ergänzung zum üblichen Bewegungsangebot der Schulen und die perfekte Übung für das Radfahren im Alltag.

 

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg unterstützt gemeinsam mit den Partnern AOK Baden-Württemberg, Unfallkasse Baden-Württemberg, Paul Lange Shimano sowie dem ZSL die Fahrradaktionstage „RadHelden@school“ des Württembergischen Radsportverbandes (WRSV).

 

Das erste Mal unabhängig von den Eltern mobil unterwegs sein zu können, ist für Kinder eine tolle Erfahrung. Ein sicheres Gefühl ist dabei für die Kinder, wie für die Eltern, ein entscheidender Punkt. Daher ist es wichtig, möglichst frühzeitig die entsprechenden Fähigkeiten zu erlernen. Denn die sind Grundlage für eine sichere Teilnahme am Verkehrsgeschehen. Genau hier setzen die RadHelden-Aktionstage an. Zusammen mit den Erfahrungen aus der Verkehrserziehung in der Schule sind die Schülerinnen und Schüler damit gut gewappnet, ihren täglichen Schulweg auch auf dem Fahrrad zu meistern.


Nachdem alle Kinder in Begleitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer den Parcours erfolgreich absolviert hatten, rundete Herr Greule den Vormittag mit einer gemeinsamen Radtour ab.

 

Lehrer, Eltern und Kinder waren begeistert von den erstaunlichen Fortschritten, die schon in wenigen Stunden Radtraining zu erkennen waren. Gemeinsam nahmen sich alle vor, auch in den kommenden Jahren wieder am Radaktionstag teilzunehmen und bis dahin die Wichtigkeit des Themas „Sicheres Radfahren“ nicht aus dem Auge zu verlieren und weiter zu üben.

 

Unser herzlicher Dank gilt den Eltern, die diesen Tag durch Ihre Unterstützung ermöglicht haben und natürlich Gundolf Greule, der alle durch sein Fachwissen und seine persönliche Verbundenheit zum Radsport mitgerissen hat.

Parcours
Ausfahrt

Termine

Wichtig

Kontakt

Schulstr. 22
75389 Neuweiler - Baden-Württemberg

 

Telefon: 07055/7074
Fax: 07055/930007
E-mail:
           

bilderreihe - Beispiele